http://www.ipc2u.de/news/produkt-news/vtc100/
05:40 27.02.2017
Auswahl für Anfrage
Merkliste
Merkliste
Top-Artikel
Preis auf Anfrage
Anmelden
Anmeldung
Login:
Passwort:


Passwort vergessen? Registrierung
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
e-Mail::
Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Industrie Computer und Lösungen für Automatisierung und Kommunikation

+49 511 807 259-0 , sales@ipc2u.de

IPC2U informiert: VTC 100 - Kompakter ARM Fahrzeugcomputer mit niedrigem Energieverbrauch!

VTC 100 ist ein neues ARM basiertes Fahrzeugterminal für Telematik-Anwendungen mit einem Stromverbrauch von nur 8W. Dabei braucht der Vehicle-Computer nur 10 Sekunden um zu booten. Das VTC 100 ist mit einer ARM Cortex – A8 CPU, vorinstalliertem Betriebssystem und verschiedenen- darunter auch mit der für die Fahrzeugbranche wichtigen CAN- Schnittstelle ausgestattet. Zudem wartet das Fahrzeug- Terminal mit Smart Power Management auf. Das Vehicle Terminal kann somit mobile Lösungen unterstützen.

Das energie-effiziente Fahrzeugterminal VTC 100 basiert auf dem verbauten TI AM3352 ARM Cortex-A8 Prozessor mit 720MHz und besitzt vorinstalliertes Windows Embedded Compact 7 oder Linux Embedded System. 256MB DDR2 Arbeitsspeicher sind bereits onboard. Als Massenspeicher ist eine mit dem Gerät ausgelieferte 4GB Micro SDHC Karte vorgesehen, die über den entsprechenden Slot zu installieren ist. Sie erlaubt eine hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeiten und kann auf bis zu 16GB erweitert werden.

Trotz seiner kleinen Ausmaße von 180 x 110 x 45 mm (BxTxH) geht der Fahrzeugcomputer keine Kompromisse bei der Funktionalität ein. 2x RS232, 3x GPI/ 3x GPO, 1x Gbit LAN, Line out, Mic in  und 2x USB 2.0 sorgen für vielfältige Einsatzmöglichkeiten des Computers. Externe Monitore können über 1x VGA angeschlossen werden. Zudem verfügt der Vehicle Computer über eine CAN V2.0b Schnittstelle, die optional den J1939/J1708 Standard unterstützen kann. Zur Anbindung des VTC 100 an Funknetze kann der Nutzer auf einen SIM Card Socket zurückgreifen. Die Bedienung des Computers wird durch 2x LED Statusanzeigen für die Stromversorgung und den Massenspeicher erleichtert.
Zur Navigation und Flottenmanagement ist das Gerät mit einem verbauten GPS-Modul ausgestattet, das auch Koppelnavigation (Dead Reckoning) beim Verlust der Satellitenverbindung erlaubt.
Sollte ein WWAN Modul zur drahtlosen Kommunikation eingebaut werden ist es über 1x miniPCIe Slot möglich. Insgesamt ist der Datenaustausch über Bluetooth, WLAN oder 3G möglich.

Die Stromversorgung erfolgt innerhalb eines weiten Bereiches von 9 bis 36VDC, was den Einsatz des Fahrzeug-Computers sowohl in Bussen, LKWs, PKWs als auch in der Industrie mit harschen Einsatzbedingungen ermöglicht.
Erweiterter Temperaturbereich zwischen -20°C und +70°C sowie MIL-STD-810G für Stoß- und Vibrationsfestigkeit sind weiterere Faktoren, die den Einsatz unter harschen Bedingungen ermöglicht.
Das Gerät ist nach CE und FCC Class B zertifiziert.

Mit einer breiten Auswahl an maßgeschneiderter Software kann es zum Flotten-Management, zur Fahrzeugortung, Absenden von Statusmeldungen, Parameterkontrolle oder Fahrzeugsteuerung eingesetzt werden.

Verwandte Produkte können Sie unter Vehicle PC finden.

Bestellinformationen
Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an


VTC 100






Eigenschaften:

  • Kompaktes und lüftlerloses Design
  • TI AM3352 ARM Cortex-A8 Prozessor mit 720MHz
  • 256MB DDR2 onboard
  • Unterstützt:
    Windows Embedded Compact
    Linux 3.2
  • 2x USB 2.0, 1x Line-out, 1x Mic-in
  • 4x Antennen reserviert für SMA-type Antennenanschluss (WWAN/WLAN)
  • 1x DB9 RS-232 (COM1), 1x DB9 RS-485 (COM2)
  • 1x DB9 Buchsenstecker für 3x GPI und 3x GPO, 1x DB15 VGA
  • 1x RJ45 mit LEDs für 10/100/1000Mbps Ethernet
  • 1x SIM Card Sockel
  • 1x SMA-type GPS Antennenanschluss
  • Vibration (random): 2g @5~500 Hz
  • Vibrationsresistenz:
    im Betrieb: MIL-STD-810G, Methode 514.6, Kategorie 20, Ground
    während Lagerung: MIL-STD-810G, Methode 514.6, Kategorie 24, Integrity Test
  • Schockfestigkeit:
    im Betrieb: MIL-STD-810G, Methode 516.6, Verfahren I, LKW und Auflieger= 20g
    Belastungsresistenz bei Zusammenstoß: MIL-STD-810G, Methode 516.6, Verfahren V, Bodengeräte= 75g
  • Temperaturspektrum: -20°C to 70°C
  • Abmessungen: 180mm (W) x 110mm (D) x 45mm (H)
  • weiter Eingangsspannungsbereich: 9V ~ 36V DC


Weitere News

Industrie PC NIFE 101 ermöglicht fortschrittliche Produktionsabläufe
09.02.2017
Der Industrial Fieldbus Computer NIFE 101 ist ein lüfterloses Dual Core Automatisierungssystem mit Modbus, das den hohen Anforderungen der modernen Produktion und für das Internet-of-Things (IoT) angepasst wurde.
NET-I NT3435-00F DIN-Rail System: Embedded System mit ausgezeichneten Vernetzungsoptionen
07.02.2017
Der fanless Barebone DIN-Rail Computer NET-I NT3435-00F bildet eine kompakte und zuverlässige Basis für industrielle Anwendungen, die neben einem Intel Celeron J1900 und einem 2 GB DDR3L RAM in seiner I/O mit Serial COM, USB und Triple LAN flexibel um Komponenten wie Mini PCIe Extension Cards erweitert werden kann.
IPPD 1800P: robustes IP66 Industrie-Display
31.01.2017
Der IPPD-1800P ist ein Heavy Industrial Monitor mit einer Bildschirmdiagonale von 18.5'' und einer WXGA Auflösung mit 16.7 Millionen Farben, der sich durch ein robustes Design mit Schutzlevel IP66 für die Front und einem weiten Temperaturbereich sowie eine Vielzahl an Schnittstellen für den Input auszeichnet.
http://www.ipc2u.de/news/produkt-news/vtc100/
05:40 27.02.2017